Tangkoko-Park

Der Tangkoko-Park am Fuße des Berges Duasaudara wird geprägt von sanften Hügeln und Tälern, in deren Wäldern seltene Pflanzen und Tiere leben.

Gerade einmal zehn Zentimeter messen die kleinsten Affen der Welt, die Sulawesi-Koboldmakis, während es ihre entfernten Verwandten, die schwanzlosen Schopfmakaken es auf 50 Zentimeter und mehr bringen. Mit Bären- und Bodenkuskus sind gleich zwei Beuteltierarten im Tangkoko-Schutzgebiet anzutreffen. Das bietet zugleich die weltweit höchste Dichte an Hornvögeln, zudem ist es Heimat des seltenen Hammerhuhns.

Blue Bay Divers ist nur ein Katzensprung vom Park entfernt. Gern organisieren wir einen Tages-Bootsausflug oder kombinieren es mit anderen Sehenswürdigkeiten auf dem Festland.

Wenn ihr die Koboldmakis sehen möchte, solltet ihr im Park übernachten, da die kleinen Äffchen nur in der Dämmerung aktiv sind. Unterkunftsmöglichkeiten sind im Park vorhanden.

Alternativ könnt ihr nach dem zweiten Tauchgang und Mittagessen mit unserem Speedboot in den Tangkoko-Park fahren und am frühen Abend wieder zurück. Das ist ein schöner Nachmittagsausflug und ihr könnt Makaken und Koboldmakis am Nachm